Tipp No. 5

Tipp No. 5

Bei den Modellen R45, R65, R80 und R100 läuft die Kardanwelle im Öl. Die Schwinge hat deshalb eine eigene Öleinfüllschraube und einen Ölablauf und ist vom Endantrieb getrennt. Ölfüllmengen: Getriebe 0,85 / Schwinge/Kardan 0,1 / Endantrieb 0,15 l.

Tipp No. 4

Tipp No. 4

Wenn die rote Ladekontroll-Leuchte flackert oder ab und zu kurz aufleuchtet, kann der Rotor der Lichtmaschine defekt sein – muss es aber nicht. Oft ist die Ursache geringer Anpressdruck der Kohlen; dann sind die Kohlen zu kurz und müssen ersetzt werden.

BMW Motorrad R45/R65 Rahmen gebraucht

Tipp No. 3

Der Vergaserleerlauf wird oft beanstandet. Bevor die Vergaser geöffnet werden, sollten die Züge am Gasgriff ausgehängt und gut geölt werden. Oft sind die Züge direkt über den Vergasern ungünstig verlegt und geknickt. Das Drahtseil in der Hülle muß dann über diese Knickstelle bewegt werden. Abhilfe ist dazu der Knickschutz/Feintuning.

Tipp No. 2

Um den übermäßigen Verschleiß der Verzahnung den Winkelgetriebes (Endantrieb) zum Hinterrad zu verhindern, muß wie folgt montiert werden: Zuerst die 4 x M8 Muttern “Schwinge / Endantrieb” lockern, so daß sich der Endantrieb leicht bewegen läßt. Dann das Rad montieren und die Achse festziehen. Erst jetzt die 4 x M8 Muttern wieder festziehen.

Tipp No. 1

Alle Einstellversuche am Vergaser sind zwecklos wenn diese innen verschmutzt und die Dichtungen oder Ansauggummis defekt sind. Auch die Züge müssen leichtgängig sein. Vergaser lassen sich nicht durch eine Verbindung des Unterdruckanschlusses synchronisieren. 1. Zündung bei warmem Motor justieren 2. Ventile bei kaltem Motor einstellen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.